OLEACEIN

01.

DIE SCHÜTZENDE WIRKUNG VON OLEACEIN GEGEN DIE ZERSTÖRUNG VON ROTEN BLUTKÖRPERCHEN

Das Team um Pavla- Martins hat die Fähigkeit des Oleaceins zum Schutz vor Oxidierung der roten Blutkörperchen und des Weiteren ihrer Zerstörung getestet. Die Studie hat gezeigt, dass die antioxidantische Wirkung von Oleacein in den roten Blutkörperchen sehr stark war, wenn hohe Dosen verabreicht wurden, aber auch in niedrigen Dosen zeigte sich eine bemerkenswerte schützende Rolle in den menschlichen Zellen.

WEITERLESEN

02.

OLEACEIN BEI ARTERIOSKLEROSE HILFREICH

Oleacein kann eine wichtige Rolle in der Minderung der Ausbreitung von Arteriosklerose spielen, welche der größte Faktor eines Schlaganfalls oder Herzinfarktes ist. Diese Wirkungen, antioxidantische, entzündungshemmende, antibiotische und gegen Krebs, wurde schon in Experimenten festgestellt, aber es braucht noch weitreichende Studien im Bereich der Therapie von Arteriosklerose.

WEITERLESEN

03.

ENTZÜNDUNGSHEMMENDE WIRKUNG VON OLEACEIN UND WIRKUNGSMECHANISMEN

Filipek und seine Mitarbeiter haben die Fähigkeit von Oleacein, die Produktion von speziellen Proteinen zu erhöhen, die einen Entzündungsfall behindern, getestet. Im Speziellen verbindet sich Oleacein entweder mit bestimmen Bestandteilen des Blutes und provoziert eine Produktionsanregung von zwei speziellen entzündungshemmenden Proteinen, oder es provoziert in den Zellen die Produktion eines anderen Proteins, das mit der Entzündung zusammenhängt. So zeigt sich, daß Oleacein eine wichtige Rolle bei der Behinderung eines Entzündungsfalls, der mit einer Arteriosklerose zusammenhängt, spielt.

WEITERLESEN

04.

OLEACEIN SCHÜTZT DIE ZELLEN VOR ALTERUNG

In der Studie von Parzonko und seines Teams wurde getestet, in wie weit Oleacein im Stande ist die Zellen vor Alterung und Verfall zu schützen. Aus den Experimenten, die in speziellen Zellen durchgeführt wurden, scheint es daß diejenigen, die Oleacein ausgesetzt wurden eine höhere Multiplikation und niedrigeren Verfall aufwiesen, je nachdem wie hoch die verabreichte Dosis war.

WEITERLESEN

05.

OLEACEIN UND SEINE HOHE ENTZÜNDUNGSHEMMENDE WIRKUNG

Oleacein ist einer der stärksten Hemmstoffe von 5- Lipoxygenase, eines Enzyms, das mit den ersten Stadien einer Entzündung zusammenhängt. Seine Wirkung ist höher als die von Oleokanthal und Oleuropein, eine Tatsache, die eine Entwicklung eines entzündungshemmenden Medikaments auf der Basis von Oleacein notwendig macht.

WEITERLESEN

06.

OLEACEIN KANN VOR ISCHÄMISCHEN SCHLAGANFALL SCHÜTZEN

Oleacein zeigt eine Wirkung gegen die Destabilisierung der Carotisplatten, die die Ausscheidung von speziellen Proteinen, die mit der Arteriosklerose der Carotis zusammenhängen, beeinflusst, ein Phänomen, das für die Bildung eines Schlaganfalls wegen Ischämie verantwortlich ist. Die Resultate von ex vivo Experimenten zeigen, daß Oleacein die Möglichkeit hat, die Destabilisierung der Carotisplatten abzubauen und kann deswegen möglicherweise nützlich bei der Verringerung der Gefahr von Schlaganfällen wegen Ischämie sein.

WEITERLESEN

07.

Oleacein senkt die Entstehungswahrscheinlichkeit der „experimentellen autoimmunen Enzephalomyelitis“ durch ihre antioxidative und entzündungshemmende Wirkung

Die tägliche Einnahme von frühgeerntetem Olivenöl („Extra Vergine“) mit einer amtlichen Inhaltsbescheinigung für einen hohen Gehalt an Polyphenolen, hauptsächlich Oleacein bildet einen Schutzschild für das zentrale Nervensystem und verhindert höchstwahrscheinlich die Verschlimmerung der Symptome der multiplen Sklerose.

WEITERLESEN